Servus beisammen!

Grundsätzlich könnte man Bavarian Comic mit Bayrischem Humor übersetzen,da für Comics das s fehlt. Möglich wäre allerdings die Einzahl, also der Bayrische Comic, was aber entschiedenerweise eine Anmassung wäre, der man erst einmal gerecht werden müsste. Allerdings kann man mit Fug und Recht behaupten, dass bayrisch nicht das ist was man gern meinen möchte und Comics weit mehr zu bieten haben als der Wortklang einem vorgaukelt. Eine unzweifelhafte Gemeinsamkeit zwischen bayrischem Humor und Comics besteht allerdings und das ist, die eigensinnige Unart manchmal gar nicht lustig zu sein.

Eine Anmerkung zum Logo: Nein, das ist keine Fledermaus und BC hat ein B und kein D vor dem C und das spricht man bece und nicht disi, höchstens bisi, aber das hat dann auf boarisch wieder eine ganz andere Bedeutung und damit hat`s ja nun wirklich nix zu tun und überhaupt wenn das so weitergeht nenn ich die Seite SPAZYRVOGL und damit basta!

Das ist ein Selbstportrait von mir wie ich einmal ausgesehen habe, als ich 104Jahre alt gewesen sein werde. Wen das jetzt wundert warum die Zeiten hier durcheinander geraten, sei gesagt, dass für mich als Künstler weder Zeit noch Geld irgendwie realistisch erscheinen.

[Bavarian-Comic] [Allgemein] [Mauskalender] [Comics-Cartoons] [Illustrationen] [Formen] [Stories-Konzepte] [Chiemsse-Lauf] [Marionetten] [Impressum]